Rise and Shine

Heute möchte ich euch mal wieder ein Buch zeigen, dass ich gestalten und setzen durfte. Wer spika design auch auf Instagram folgt, hat im Mai schon einen ersten Einblick erhalten. Damals habe ich gerade den Satz gemacht und das Layout festgelegt:

Jetzt durfte ich es heute als gedrucktes Exemplar in den Händen halten und das ist immer sehr aufregend. Wie wirkt das Papier und die Schrift? Kommt die Sonderfarbe schön kräftig raus, wie ich mir das vorgestellt habe? Besonders schön finde ich, dass ich mal wieder mit Lack auf dem Cover arbeiten konnte (vor allem sehr passend zum Wort »Shine«, oder?! ;)) und dass durch die farbigen Seiten im Innenteil auf dem Buchschnitt ein lustiges Streifenmuster entstanden ist. Ihr könnt hier einen ersten Blick reinwerfen und demnächst gibt es das Buch sicherlich auch in deiner Buchhandlung!

Wer sich inhaltlich für das Buch interessiert, kann bei der Seite der Autorin vorbeischauen (es wird sogar ein T-Shirt mit dem Schriftzug geben und demnächst noch weitere Goodies!) oder ihr klickt auf der SCM-Seite vorbei. Dort findet ihr auch eine Leseprobe.

Konfi-Dankeskarte

Neben Hochzeitspapeterie und Karten zur Geburt, habe ich auch schon die ein oder andere Einladung gestaltet, aber bisher noch keine Dankeskarte für die Konfirmation. Das durfte ich jetzt machen und habe mich gefreut, dass die Familie der Konfirmandin auf mich zukam. Sie hat schon die Einladung und das Menü sehr hübsch mit Blumenillustrationen gestaltet, die ich eingescannt und in die Gestaltung aufgenommen habe. Uns war ein Foto wichtig und ich wollte mit leichten, pastelligen Farben arbeiten. Ich finde, es ist mit dem Konfirmationsspruch und der persönlichen Danksagung wirklich individuell und verspielt, aber gleichzeitig klar und persönlich geworden. Ich habe mich jedenfalls sehr über diesen Auftrag gefreut!

Grafik vom Bodensee

Letzte Woche durfte ich einen wunderbaren Kurzurlaub am Bodensee verbringen. Von dort habe ich euch ein paar grafische Eindrücke mitgebracht und schöne neue Erfahrungen gemacht.

Ich konnte in einen Kreativworkshop reinschnuppern, habe gemalt, gedruckt, gezeichnet und mich an den Workshop vor genau einem Jahr in den Niederlanden zurückerinnert. Entstanden sind in diesem Jahr aber keine grafischen Linoldrucke, sondern ein Lavendelfeld – den Hintergrund als Monotypie gedruckt und dann mit Fineliner die Lavendelblüten gezeichnet – und ein Meerbild mit Champagnerkreideakzenten, damit es plastischer wirkt. Für die beiden Bilder muss ich jetzt nur noch ein nettes Plätzchen in meiner Wohnung finden.

Aber ich habe auch schön viel Zeit am und im und auf dem See verbracht und das Stand Up Paddling für mich entdeckt. Kennt ihr das? Mir hat es auf jeden Fall viel Spaß gemacht ganz ruhig zu paddeln und den See, die Sonne und die Natur zu genießen.

Freebie Kalender | August 2019

Der August ist für mich der absolute Sommermonat. Überall sind Sommerferien, gute Laune, leckeres Eis und Früchte. Man verreist ans Meer oder in die Berge oder genießt freie Zeiten auf Balkonien. Ich bin gerade am Bodensee und sende euch von dort viele liebe Grüße!

So hat der August-Monatsbuchstabe von mir einen sommerlichen Anstrich bekommen, der aber auch in s/w stylisch wirkt. Viel Freude damit!