Ostern!

Ostern. Das Grab ist leer. Jesus ist auferstanden. Er hat den Tod besiegt. Sein Sieg bleibt ewiglich. Jesus, meine Hoffnung, lebt. Halleluja! Grund zu riesiger Freude und größter Dankbarkeit!

Freebie Kalender 2020 – April

Heute ist der 1. April! Mein Geburtstagsmonat. Juchuu! Und natürlich Zeit für das neue Kalenderblatt. Aber auch für den ein oder anderen Scherz! Ich habe es tatsächlich bei meinem Mann mit dem ältesten Trick der Welt geschafft. »Du hast da aber einen großen Fleck auf deinem Shirt! Was ist denn das?« »April, April!« ;) Übrigens: Die Schnürsenkel-ist-offen-Nummer funktioniert tatsächlich auch in den meisten Fällen!

Und, hast du heute auch schon jemanden in den April geschickt? Wie auch immer, hier kannst du erstmal das neue Kalenderblatt runterladen und dein Wohn-/Ess-/Büro-/Kinder-/Schlafzimmer verschönern. Viel Freude damit!

Kreativ wankelmütig

Wenn ich mich und meine Marke richtig aufbauen würde, damit Geld verdienen und bekannter werden, müsste ich mich, laut Marketingwissen, vermutlich festlegen auf eine Sache, die ich wirklich richtig gut kann. Eine Sache, die euch weiterbringt, euch einen Mehrwert bietet. Aber so soll spika design gar nicht sein. Natürlich möchte ich, dass ihr euch an meiner Kreativität erfreut und ich euch inspirieren kann. Aber ich will mich nicht nur aufs Handlettern beschränken, nicht nur meine gestalteten Bücher zeigen oder nur noch genähte Dinge oder Druckerzeugnisse, die ich gestalte. Ich will MICH zeigen und da passt dieses Zitat aus dem aktuellen Hygge Magazin perfekt. Ja, das bin ich. Kreativ wankelmütig – im positiven Sinne!

Und so habe ich mal selbst auf meinem Blog gestöbert, was ich in den letzten Jahren so Kreatives gemacht habe. Du bist neu hier? Dann klick dich gerne mal durch :)

Ich gestalte jeden Monat für euch ein neues Kalenderblatt zum Ausdrucken, ich designe Bücher, hier mal zwei Beispiele – Andachtsbücher und (ein ganz besonderer Schatz) Mein To-Doodle-Planer und auch mal eine CD, Liederheft und Kaffeebecher :) Immer wieder nehme ich euch mit in meine Art Journaling Bible und zeige euch, was ich neu für mich entdeckt und geschrieben habe, meist mit Handlettering. Und auch mit Aquarellfarben mache ich das ein oder andere Experiment. Im vorletzten Jahr habe ich zum ersten Mal seit langer Zeit wieder Linoldruck gemacht. Ich nähe gerne – auch wenn ich dazu gerade viel zu selten komme. Aber ich freue mich immer wieder darüber. Ich bringe euch grafische Eindrücke aus meinen Urlauben mit oder zeige euch, was in meinem kleinen Garten so wächst. Und ich gestalte gerne Printsachen, für Hochzeit oder Konfirmation oder die Gemeinde. Und immer wieder gibt es eine DIY Idee zum Nachmachen. Für Ostern noch nichts dekoriert? Wie wäre es mit diesen fröhlichen Origami-Ostereiern?

Also, wenn das alles nicht ein buntes Potpourri ist. Eindeutig kreativ und kreativ wankelmütig :) Das alles bin ich – und noch viel mehr!

Bibel Lettering Ideenbuch

Viele von euch wissen, dass ich sehr gerne in meiner Art Journaling Bibel gestalte, vor allem mit Handlettering. Wer mich noch nicht kennt, kann zum Beispiel mal hier oder hier oder hier reinstöbern. Außerdem gestalte ich Buchcover und setze Bücher. Und da hatte ich im letzten Jahr ein schönes Projekt auf dem Tisch, das diese beiden Sachen verbindet. Und so zeige ich euch heute, was da entstanden ist, …

Bibelregister

Schon lange wollte ich für meine Art Journaling Bibel ein Bibelregister. Im Netz habe ich einige gefunden, gedruckt oder auch selbst gestaltet. Aber irgendwie wollte ich dann doch eines mit meiner Handschrift, ganz persönlich, wie es ja auch meine Art Journaling Bibel ist. Und so habe ich selbst eines gestaltet. Und es gefällt mir richtig gut, so dass ich noch mehr Freude an meiner Bibel habe.

Du hast Lust es nachzumachen? Dann folgt hier eine unbeauftragte Werbung: Die Register Post-its habe ich (bisher nur online) bei Muji gefunden. Da kommt übrigens auch mein absoluter Lieblingsstift her ;) Und im Anschluss heißt es einfach beschriften und entsprechend einkleben. Ziemlich unkompliziert. Viel Spaß beim Nachmachen!

Wer neu hier ist und gerne einen Blick IN meine Bibel werfen möchte, wird hier oder hier oder hier fündig :)

Freebie Kalender 2020 – Februar

So schnell vergeht die Zeit. Kaum hat man sich an die neue Jahreszahl gewöhnt (… habe ich das überhaupt schon? 2020?!), ist der erste Monat des Jahres schon rum. Dieses Jahr ein ganz besonderer Februar mit 29 Tagen, diesem einen Bonustag. Ein ganzer Tag, 24 Stunden, 1440 Minuten! Wie wirst du diesen extra Tag verbringen? Hoffentlich in Dankbarkeit.

Ich wünsche euch einen wunderbaren Februar und viel Freude mit dem neuen Kalenderblatt!

Majestät | Intimität mit Gott

Im Klappentext von Majestät heißt es »Die Heiligkeit Gottes spielt häufig keine große Rolle, wenn wir über den Schöpfer des Universums nachdenken. Dabei ist Heiligkeit die zentrale Eigenschaft seines Wesens. Rainer Harter zeigt, wie es Ihr Glaubensleben verändert, wenn Sie Gott auf diese Weise ganz neu kennenlernen.« und beim Buch Intimität mit Gott steht »Mit starken Bildern und mit wertvollen Erkenntnissen aus seiner reichen Erfahrung lädt Rainer Harter (Gründer des Gebetshauses Freiburg) zu einer ganz neuen Ebene im Leben mit dem Gott der Liebe ein! Eine tiefe Beziehung mit Gott führt zu einem Leben mit Zuversicht, Selbstbewusstsein und neuer Autorität.«

Ich freue mich, dass ich beide Bücher gestalten durfte und somit die Reihe weiterging. Immer Bergmotive und goldene Schrift, die geprägt wurde. Ich finde, die Cover sind klassisch schick geworden und ich hoffe, dass sie dir gefallen :)

Wort des Jahres 2020

Schon im letzten Jahr habe ich ein »Wort des Jahres« gewählt, das mich durch 2019 begleitet hat. Und auch für das neue Jahr habe ich ein Wort gewählt, dass für mich schon in den letzen Wochen wichtig wurde. Dankbarkeit. Ich hatte es schon in meinem letzten Post erwähnt. Es zieht sich auch durch den Freebie-Kalender.

Wie häufig sind wir undankbar, nörgelig und unzufrieden, weil uns etwas fehlt, wir uns etwas nicht leisten können, etwas schiefgeht und nicht nach unseren Wünschen. Wir sollten viel häufiger unseren Blick auf die Dinge richten, die wir besitzen, Situationen, die wir erleben dürfen. Welch ein Reichtum. Welch ein Blickwechsel. Zeit zur Dankbarkeit!

Daher habe ich mir auch für 2020 einen Bibelvers rausgesucht und wieder mit Watercolor und Handlettering gestaltet. Und auch diese Karte darf erneut über meinem Bett hängen und mich täglich erinnern, wie herrlich und ausgezeichnet mich (und dich!) Gott gemacht hat.

Auf Instagram mache ich zudem noch eine Challenge. Es wird etwas persönlicher in 2020. Jeden Montag poste eine Sache für die ich dankbar bin. Neugierig? Dann schau einfach mal vorbei! Vielleicht kann ich ja auch dich inspirieren?! :)