Koala-Kissen

Kennt ihr das Koala-»ohhh, wie süüüüß«-Phänomen? Eine Freundin von mir hat es. Immer wenn sie ein Bild oder einen Film mit einem Koala sieht, muss sie »ohhh, wie süüüüß« quietschen :) Und da lag es ja auf der Hand, dass ich ihr einen Koala-Kissenbezug zu Weihnachten nähe, oder?! Damit sie die »ohhh, wie süüüüß«-Momente jeden Tag haben kann, wenn sie es sich auf ihrer Couch bequem macht.

Auch mir gefällt der reduziert-grafische Stoff sehr gut. Das Kissen hat mal wieder ein hübsches Paspelband bekommen und als kleines Goodie habe ich auf der Rückseite – wie schon bei der Wärmflasche – einen Koala genähzeichnet.

Und jetzt wollt ihr wissen, wie sie auf das Geschenk reagiert hat? Na klar, mit »ohhh, wie süüüüß«!

Noch bis zum 31. Januar habt ihr die Chance, eines meiner gestalteten Bücher zu gewinnen! Hier könnt ihr mitmachen.

Koala_
Mit diesem Beitrag mach ich heute bei einer Kissenparty mit, bei HOT, beim creadienstag und bei dienstagsdinge. Und starte in das neue (Link-)Party-Jahr ;)

2 Gedanken zu „Koala-Kissen“

  1. Das ist aber auch süüüüüß!
    Ich finde die Grafiken der Koalas richtig gut, gefällt mir viel besser, als diese typischen „Kinderstoffe“.
    Auch das Nähgemalte ist Klasse!

    Liebe Grüße
    Ina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.