Bible Art Journaling & Handlettering

Viele, die ihre Bibel gestalten, malen und basteln ganz künstlerisch auf den Seiten. Sie strotzen nur so vor Farben und Vielfalt. Ich persönlich mag es da lieber schlicht und verwende nur Schwarz und Grautöne, manchmal weiße Akzente. Und am liebsten greife ich mir einen Vers heraus und mache darauf ein schönes Lettering. Ich möchte Freude haben, wenn ich durch meine Bibel blättere. Und die Freude habe ich an schönen Dinge und bleibe gern an den Letterings hängen, lese nach, was mich beschäftigt hat, was ich rausgestellt habe als Ermutigung oder Feststellung. Gern lasse ich euch an meiner Gestaltung der letzten Zeit teilhaben. Auf jeden Fall beeinflusst durch das Handlettering, mit dem ich mich in letzter Zeit häufig beschäftige – und euch u.a. Anfang November 2018 einen DIY- & Inspirations-Post geschrieben habe.

Ihr wollt noch weitere Seiten aus meiner Bibel sehen und kennt meinen Blog noch nicht so lange? Dann schaut gerne mal hier, hier, hier oder hier vorbei! Es ist auch für mich immer wieder spannend, wie sich mein Schriftbild entwickelt und verändert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.